Polkau im Kreis Jauer / Schlesien vor 1945

Wappen Schlesien

 

 

- Der Geburtsort meines Vaters -

 

Geschichte | Schule 1924 | Ortsplan | Einwohner | Alte Postkarten | Omas Fotokiste | Eisfahrt | Tagebuch 1945Ahnen | Weblinks

 


Geschichte


Polkau im Kreis Jauer, wurde erstmals 1390 urkundlich erwähnt.

Polkau liegt an der Schnellen Neiße kurz vor der Einmündung in die Wütende Neiße. Von den 275 ha Land entfallen auf das Rittergut Hochberg 207 ha. Dieses Rittergut wurde vor allem durch seine Hochzuchten von Edelschweinen und Merino-Fleischschafen sowie durch das Saatgut weit bekannt.

Nach 1945 wurden die Deutschen vertrieben und das Gebiet Polen zugesprochen.

Heutiger Name: "Bolkowice"

Weitere Informationen: siehe "Weblinks" am Ende dieser Seite


 

Ortsplan von 1945


© Kurt Schön

(Zwecks Vergrößerung oder Ausdruck -> auf das Bild oder Lupe klicken!)

 

Einwohner Stand 1941


Nachfolgend haben wir eine Liste der jeweiligen Haushaltsvorstände zusammengestellt:

Haus-Nr.
Art
Haushaltsvorstand
1
Schweinemeisterei

Eichner, Wilhelm

Giese, Emanuel
Gründel, Anna
Lubig, Pauline
Niepelt, Richard
Preuß, Oswald
Seibt, Paul
Weinert, Anna
2
Schäferei

Leisner, Gustav

Matteus, Gustav
Opitz, Hermann
Schlesinger, Alfred
Zobel, Paul
3

Gasthaus Heinrich Schön
Gasthaus Heinrich Schön.
Schmid, Ernst
Thielsch, Gustav
4
.
Schrammel, Gustav
5
.
Hainke, Kurt
6
Schule
Rüdiger, Ernst
7
.
Hainke, Gustav
Hainke, Herbert
8
.
Wilhelm, Oswald
9

Dominium

(Wassermühle)

Berger, Valentin
Deutscher, Gustav
Deutscher, Robert
Gründel, Otto
Hoffmann, Gustav
König, Alfred
Kramer, Alfred
Plüschke, Konrad
Plüschke, Marie
Ulber, Ernst
9
Inspektor-Haus
Gumprecht, Ferdinand
9
Rietig-Vogt-Haus
Geisler, Heinrich
Gräber, Hildegard
Rietig, Paul
Witwer, August
10
.
Jentsch, Richard
Schmidt, Reinhold
Wittig, Ernst
11
.
Gebauer, Paul
12
.
Hoppe, Gustav
13
.
Thamm, Hermann
14
.
Menzel, Oswald
Plüschke, Willi
15
.
Baudach,
Schwarzer ?
16



Polkau_Nr.16
siehe unten
Grosser, Ernst
Hoffmann, Paul
17
.
Riedel, Max
Steinchen, Paul
18
.
Riedel, Paul
Sprotte, Paul
19
.
Blümel, Paul
Dobers, Oskar
20
.
Jäschke, Emil
Lienig, Oskar
Lienig, Pauline
21
.
Keil, Willi
Obst, Auguste
22
.
Berndt, Paul
Dobers, Paul
Kiffe, Josef
22b
.
Beer, Kurt
Gorlt, Alfred
Renner, Martha
23
.
Geisler, Paul
Geisler, Wilhelm
24
.
Krahn, Emilie
Schön, Erich
Schön, Friedrich
25
.
Köhler, Hermann
Ludwig, Gustav
26
.
Geisler, Gustav
Plüschke, Paul
Runge, Paul sen.
Runge, Paul jun.
27
.
Kaßner, Ewald
Kaßner, Hermann
28
.
Lienig, Erich
Lienig, Hermann
Lienig, Otto
29
.
Deutscher, Alfred
Hübner, Friedrich
Krahn, Richard
Lienig, Arthur
Schönball, Paul
Sölzer, Fritz
30

vormals "John-Haus"

Jäschke, Paul
Schön, Martin
31
.
Streckenbach, Anna
Zobel, Anna
Zobel, Erich
32
.
Trippmacher, Emilie
Trippmacher, Herbert
33
.
Michael, Pauline
Schiller, Paul
34
.
Bauschke, Paul
Schmidt, Gustav
35
.
Auras, Richard
Hilse, Anna
36
.
Nier, Arno
Nier, Otto

Schule Polkau 1924


Alte Postkarten und Landschaftsfotos


Gasthaus Heinrich Schön vor 1913 Polkau. Colorierte Postkarte, vor 1913.

Heinrich Schön (geb. 21.02.1871 in Nieder-Polkau (Ossenbahr); Nr. 8 in meiner Ahnentafel) war der Gasthausbesitzer (Hausnr. 3). Er ging mit seiner Großfamilie im Jahre 1913 als Gastwirt nach Stonsdorf ins Riesengebirge.
Dort verstarb er am 22.07.1916 mit nur 45 Jahren. Aus Stonsdorf kam früher der "Stonsdorfer", ein Kräuterlikör aus Waldheidelbeeren.

PolkauPolkau. Colorierte Postkarte, etwa 1910

Polkau. Postkarte 1933

Polkau. Postkarte

Bolkenhain

Jauer. Postkarte

Jauer. Postkarte

Jauer Luftaufnahme


Schneekoppe / Riesengebirge

Schneekoppe / Riesengebirge

Baude im Riesengebirge

 

Familen-Bilder aus Omas Fotokiste


Polkau_Nr.16 1912: Anwesen der Familie Hoffmann in Polkau (Nr. 16)

Polkau Nr. 16

Polkau Nr. 16, Aufnahme vom 03.08.1959

1924: Polkau, Nr. 23, Fam. Geisler
links vom Kind ist unsere Oma (Martha Schön, geb. Geisler, *1.2.1900),


Polkau, Nr. 23, Fam. Geisler

Dieses farbige Ölbild vom "Geisler-Haus", erbaut 1896, ist erst nach der Vertreibung enstanden und hing immer im Wohnzimmer unserer Oma (Martha Schön, geb. Geisler) in Rastede.



Polkau Nr. 30 , vormals "John-Haus"

Juli 1919: Ausflug an die Schneekoppe

hintere Reihe: Paul Riedel (Schmied)  /  Konrad Plüschke (Müller)  /  Herbert Trippmacher  /  Kurt Hainke  /   ?   /    ?
mittlere Reihe: Elfriede Köhler (verh. Ludwig)  /   ?   /  Gertrud Köhler (verh. Ludwig)
vordere Reihe: Martha Geisler (verh. Schön)  /  Martha Hoffmann (verh. Schön)

1926: Kartoffelernte auf dem Poischwitzer Felde

1940: Anneliese und Kurt Schön


1941: Einschulung Volksschule Polkau

(Kurt in 2. Reihe rechts vor der Tormauer)

1942: Kurt Schön auf dem Pferd von Opa Hoffmann

1942: Günther (Sohn von Hanna Schön) auf dem Ochsen, daneben Martin Schön

Eisfahrt "Schnelle Neisse"

Die schnelle Neisse führt direkt durch den Ort und sorgte oft für Hochwasser und die berüchtigte Eisfahrt:

Winter 1940/1941: Eisfahrt Polkau

Viele weitere Aufnahmen zur Eisfahrt sind hier als PDF zusammengestellt => PDF

Tagebuch 1945

Nachfolgend 2 familäre Aufzeichnungen meiner Vorfahren aus den Jahren 1945/46.


a) Aus dem Tagebuch von Paul Hoffmann, Polkau.
Aufzeichnungen von Januar bis Juni 1945: Kriegsbeginn in Polkau und Flucht der Einwohner im Treck in die Tschechei. 
=> PDF


März 1945

Oma Hoffmann / Gerhard Schön / Martha Schön auf der Flucht in die Tschechei.

b) "Kriegserlebnisse". Die Jahre von 1945 bis 1946 in Polkau. Niedergeschrieben von meiner Oma Martha Schön (Nr. 5 in meiner Ahnentafel).  => PDF

 

Ahnen


Dank der Aufzeichnungen und Urkunden meiner Vorfahren konnte ich eine Ahnentafel über 6 Generationen erstellen.

Diese geht in einer Linie sogar bis ins Jahr 1794 zurück (Geisler, Carl Friedrich).

Meine persönliche Ahnentafel ist auf der Seite "Der Autor" gespeichert und - soweit vorhanden - mit Fotos ergänzt.

 

"Man glaubt die 90 Jahre einfach nicht": Zeitungsbericht über den 90. Geburtstag meine Urgroßmutter "Emma Wanda Schön, geb. Feindt" zum 24.09.1966 . . . =>

Quelle: Wolfenbütteler Zeitung vom 23.09.1966

 

Weblinks


Nachfolgend eine kleine Auswahl von Internetseiten zum Thema:

 

=> Polkau / Jauer:

http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Jauer (Lexikon Wikipedia)

http://petertscherny.pe.funpic.de/jauer/index.html (Seite von Peter Tscherny)

http://www.kreis-jauer.npage.de (Seite der Forschungsgruppe Böhm)

http://www.verwaltungsgeschichte.de/jauer.html (Einwohnerzahlen usw.)

 

 

=> Rohnstock:

http://www.rohnstock-schlesien.de/ (Seite von Wolfgang Pfeiffer), dort auch Video "Ein Spaziergang" durch den Ort.

 

=> Schlesien:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schlesien (Definition im Lexikon Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Schlesien (Portal mit sehr vielen Unterthemen)

http://www.deutsche-schutzgebiete.de/provinz_schlesien.htm (gute Zusammenstellung mit vielen Bildern)

http://www.vogel-soya.de/bilder/Schlesphoto.html (Alte Ansichtskarten)

http://www.boehm-chronik.com/berufsbesitz.htm (u.a. Erklärung von alten Berufs- und Besitzstandbezeichnungen)


http://www.matricula-online.eu (Kirchenbücher online vom Staatsarchiv Breslau)

=> Anleitung hierzu: Home - zu den Matrikelbüchern - Akzeptieren - PL/Polen - Staatsarchiv Breslau -  Boberröhrsdorf oder Hermsdorf - dort Ablichtungen zu Taufen, Trauungen, Begräbnisse ab 1742.

 


 

Startseite von Peter's Homepage aufrufen Nach oben zum Seitenanfang

Zur vorigen Seite  zurückkehren  Peter's Homepage verlassen